Suche
  • Aneta Andrukiewicz

Aupair-Programm für ausländischen Krankenschwestern in Deutschland

Von Dr. Jagoda Rosul-Gajic und Aneta Andrukiewicz


Wie bereits in unseren vorherigen Beiträgen erwähnt, sind in Deutschland nun mehr denn je qualifizierte Kräfte im Gesundheitswesen vonnöten. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, starten wir ein Aupair-Programm für Kranken- und Gesundheitspfleger*innen:

Mit dem Aupair-Programm für junge ausländische Kranken- und Gesundheitspfleger*innen unterstützen Sie als Gastfamilie junge Menschen, die Deutschland als Fachkräfte dringend braucht. Dadurch haben Aupairs die Möglichkeit, das Leben und Arbeiten in Deutschland kennenzulernen, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und einen interessanten Einblick in eine andere Kultur zu bekommen. Sie verfügen über die Grundkenntnisse der deutschen Sprache, haben Erfahrung in der Kinderbetreuung und sind zwischen 18 und 26 Jahre alt. Während des Aufenthalts in den Gastfamilien unterstützt Galean Consulting Aupairs bei der Vorbereitung auf einen Arbeitseinsatz in Deutschland sowie bei der Anerkennung ihrer Abschlüssen.

Ein Aupair ist in der Gastfamilie ein Familienmitglied auf Zeit, das bei der Betreuung der Kinder und im Haushalt hilft. Die Mithilfe des Aupairs beträgt durchschnittlich 5 - 6 Stunden pro Tag bzw. 30 Stunden pro Woche. Das Aupair sollte mindestens eineinhalb zusammenhängende freie Tage in der Woche haben. Ein Aupair verrichtet kleine Tätigkeiten im Haushalt, bereitet Mahlzeiten für die Kinder zu, betreut diese und begleitet sie zum Kindergarten und zur Schule.

Was darf das Aupair von Ihnen erwarten?

Das Aupair ist ein „Familienmitglied auf Zeit“ und sollte auch dementsprechend behandelt werden.

Die Gastfamilie stellt ihm/ihr eine freie Unterkunft in einem eigenen Zimmer zur Verfügung.

Ein Aupair nimmt an den täglichen Mahlzeiten der Familie teil und erhält monatlich ein Taschengeld in Höhe von ca. € 260,--.

Zudem beteiligt sich die Familie an den Kosten für Sprachkurse, die im Regelfall 50,-- €/Monat betragen.

Weiterhin übernimmt die Gastfamilie die Fahrtkosten zur Sprachschule sowie die Kosten für die Krankenversicherung.

Wir empfehlen, die kompletten Kosten für einen Sprachkurs zu übernehmen und/oder sich an den Kosten für die An- und Abreise des Aupairs zu beteiligen!

Die Vermittlungsgebühren für die Gastfamilien betragen ca. € 350,--.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf freundliche und aufgeschlossene Gastfamilien und stehen Ihnen für weitere Informationen sehr gern zur Verfügung!

Telefon:

+49 89 95861688

+49 159 06432608

E-Mail: recruiting@galean.consulting

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Spanisch, Polnisch und Kroatisch/Serbisch.



66 Ansichten

©2020 Galean Consulting GbR, Hans-Stießberger-Straße 2B, 85540 Haar München, Deutschland

+49 89 95861618, info@galean.consulting

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram